Am 26.05. wählen!

Ich wurde in der letzten Legislatur für die Linke in den Stadtrat Greiz gewählt und habe die Partei Ende 2022 aus vielen Gründen, wie der fragwürdigen Haltung zu Russland oder dem Desaster um Wagenknecht, verlassen. Dennoch möche ich erneut ein klar antifaschistisches, ökologisches und soziales Angebot vor Ort machen und kandidiere deswegen parteilos auf der … Weiterlesen

FAZ zum Landtagswahlkreis Greiz

Die FAZ hat sich mit dem Wahlkreis Greiz II beschäftigt – weil Höcke hier antritt und titelt: „Neuer Wahlkreis in Thüringen : Wo Björn Höcke glaubt, leichtes Spiel zu haben“Der Thüringer AfD-Chef fürchtet eine Niederlage in seinem Heimatkreis und flüchtet ins Vogtland. Nach Fans von ihm muss man dort nicht lange suchen. Aber seine Gegner … Weiterlesen

Höcke als Direktkandidat im Landkreis Greiz

Still und heimlich hat die AfD im Landkreis am vergangenen Samstag im Restaurant „Rotbuche“ in Hohenölsen ihre Direktkandidaten für die Landtagswahl bestimmt. Wenig überraschend wurde der farblose Kreissprecher Thomas Trommer für Greiz I (westlicher Teil, Wahlkreis von Martina Schweinsburg, CDU) nominiert. Für den östlichen Teil des Landkreises (Greiz, Berga, Wünschendorf, Ronneburg) wurde der Landesvorsitzende Björn … Weiterlesen

„Für die Demokratie“ am 03.02.2024

Foto von der Demo in Greiz

Jo, das war groß. Über 800 Menschen sind dem Aufruf zur Demo am 03.02.2024 gefolgt und haben sich auf dem Westernhagenplatz versammelt. Es gab zahlreiche Redebeiträge, mit denen auch eine gute Breite in den Perspektiven abgebildet werden konnte. Kultur, Kirche, Politik, Initiativen und überraschend sogar Ministerpräsident Bodo Ramelow kamen zu Wort. Und im Kern waren … Weiterlesen

OTZ Interview zu den Protesten von Landwirt*innen

Screensot OTZ Artikel

Ein Auszug aus dem OTZ-Interview (erschienen am 15.01.2023) … Ich denke, dass die Diskussion um die Diesel-Subventionierung nur ein Symptom darstellt und die Probleme viel, viel tiefer liegen. Man müsste über die Art der Subventionsverteilung nachdenken. Dass einfach stur nach Fläche gefördert wird, sollte geändert werden. Wenn … wir eine ökologisch verträgliche Landwirtschaft wollen, dann … Weiterlesen

Rückwärts immer, vorwärts Nimmer…

Wir wollen ein anderes Europa - Bild von einen Internierungslager für Asylsuchende - von proasyl.de

Wir erleben gerade einen beispiellosen Rechtsruck, dessen Ende noch nicht abzusehen ist. In vielen Debatten fühlt man sich zurück versetzt in längst überwunden geglaubte Zeiten. Von Rechtsaußen gesetzte Narrative bestimmen die Diskussion – ohne Not. Ja, es flüchten Menschen, aus guten Gründen. Und der Landkreis Greiz tut sich zuerst hervor mit der Wiedereinführung einer diskriminierenden, bürokratischen Praxis, die vor allem schadet – zuallererst den Menschen und deren Chance auf Integration – aber auch kostet. Und bleibt damit einer lang eingeübten, populistisch-rassistischen Tradition treu.

Alles anzünden?

Wir leben längst in einer verkackten Dystopie… Die erste Juliwoche war die wahrscheinlich heißeste Woche weltweit seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Für den Juni gilt das Gleiche. Die Temperatur der Meere ist auf Höchstständen, Hitze und Dürre haben Teile Südeuropas und Nordamerikas fest im Griff. Ökosysteme drohen komplett und unwiederbringlich zu kippen. Die Grundwassermenge in Deutschland … Weiterlesen

10 Gründe, warum ich DIE LINKE endlich verlasse

Ja. Ich mach’s jetzt. Ich verlasse DIE LINKE, der ich seit dem Gründungstag am 16. Juni 2007 angehöre. Wahrscheinlich ist es schon viel zu spät für diesen Schritt. Ich stehe für eine emanzipatorische Politik, die sich an die Seite aller Diskriminierten, Angegriffenen, Bedrohten und Verfolgten stellt, die sich als antifaschistisch und feministisch versteht, die die … Weiterlesen